Skip to content

Was versteht man unter Dekorplatten?

Was sind eigentlich Dekorplatten?

Bei uns im Onlineshop gibt es jede Menge Dekorplatten mit vielen verschiedenen Oberflächen. Aber was genau sind eigentlich Dekorplatten? In diesem Beitrag werdet ihr mehr darüber erfahren.

Allgemeines zu Dekorplatten

Als Dekorplatten bezeichnet man Spanplatten auf denen eine dünne Schicht aus Melaminharz (dekorative Decklage aus Kunststoff) gepresst wird, also das, was man später als Oberfläche sieht. Dadurch ergeben sich sehr flexible Möglichkeiten im Einsatzbereich und Design. Dekorplatten mit Holzoptik werden zusätzlich mit einer Struktur versehen. So fühlt sich die Oberfläche fast wie eine echte Holzoberfläche an. Außerdem gibt es noch weitere Oberflächenstrukturen. Die Abkürzungen dazu findet ihr immer in der Artikelbeschreibung, die Erklärungen haben wir euch nachfolgend aufgelistet.

Oberflächenstrukturen von Dekorplatten – Abkürzungen

  • MT = Matt
  • SG = Spiegelglanz
  • FH = Feinhammerschlag
  • NM = Natural Matt
    Eine leicht matte Oberflächenstruktur
  • RO = ENDgrain Oak
  • SU = Natural Touch Urban
  • AW = Authentic Wood
    Eine leichte natürliche Holzstruktur
  • RV  = Natural Touch Sanremo
  • AT  = Authentic Touch

  • DP = Deep Painted
    Eine leichte Struktur, vergleichbar mit Beton
  • LO  = Lotos
    Supermatte Oberfläche mit Anti-Fingerprint
  • PE = Pearl
    Eine ganz feine aber etwas gröbere Struktur für ein natürliches Gefühl
  • BS = Büro / Office Struktur
    Ein sehr dezente Struktur um der Oberfläche etwas mehr Tiefe zu verleihen.
  • UM = Ultramatt
    Eine ultramatte Oberfläche mit einem ganz besonderem Touch.
  • NA = Natura
  • LI = Lignum

Dekorplatten sind bei uns in den Stärken 8mm, 19mm, 25mm und 38mm erhältlich. Die Designs werden stetig erweitert und aktuellen Interior-Trends angepasst.

Details unserer Dekorplatten

Alle unsere Platten sind auf allen Flächen mit dem gewünschten Dekor beschichtet und kommen mit einer passenden Laserkante. Das Wunschmaß, welches du im Konfigurator eingibst, ist immer inklusive Kante, also das fertige Maß. Millimetergenau, versteht sich.

Unsere Platten sind sehr hochwertig und werden auch von Innenarchitekten eingesetzt.

 

Die spezielle Laserkante von Holzplatte Online

Die Kante unserer Holzplatten heißt deshalb Laserkante, weil sie anstatt mit PU-Leim mit einem Laser und eine Funktionsschicht aufgetragen wird. Das Ergebnis sieht schöner aus und ist langlebiger. Zu jeder gewählten Oberfläche gibt es auch die passende Kante mit der entsprechenden Oberfläche, so passen Kante und Platte immer perfekt zusammen. Zwischen Holzplatte und Kante beträgt der Radius 2mm, damit wird eine scharfe Kante ausgeschlossen und eine ganz leichte Abrundung erzeugt. Das gewährleistet bei Tischen eine angenehme Ablage der Hände. Weitere Details zur Laserkante findest du in folgendem Artikel.

 

Einsatzmöglichkeiten von Dekorplatten

Dekorplatten gelten als besonders robust und werden überall im Innenausbau verwendet. Durch die flexiblen Kombination (zb. Farbe mit Holz) lassen sich großartige Möbel kreieren. Ein paar beliebte Beispiele wo unsere Holzplatten besonders gerne verwendet werden haben wir euch hier aufgelistet:

  • Für Küchen: Egal ob Küchenfronten, Korpus, Laden oder Fächer. Die meisten modernen Küchen bestehen aus Dekorplatten.
  • Im Badezimmer: Zum Beispiel Waschtischunterschränke, Hängeregale oder Sideboards.
  • Tischplatten: Egal ob Schreib-, Ess- oder Wohnzimmertisch. Dekorplatten eignen sich ideal als Tischplatte.
  • Und vieles mehr: Zusammenfassend kann gesagt werden – jedes Möbelstück kann aus Dekorplatten gemacht werden. Jedoch nicht nur Möbel. Auch für Trennwände oder dekorative Designelemente eignen sich die flexiblen Holzplatten ideal.

 

Dekorplatten in den Stärken 8mm, 19mm, 25mm und 38mm

Dekorplatten nach Maß in der Stärke 19mm im Überblick