Skip to content

Tischplatten und Dekorplatten im Härtetest

Wir haben unsere Schreibtisch- und Dekorplatten für euch getestet, damit ihr es nicht tun müsst. Dekorplatten sind im Möbelbau überall im Einsatz und sind bei uns als Tischplatten besonders beliebt. Wir haben sie in diesem Test auf Kratzer und Abnützung getestet.

Schreibtisch- und Esstischplatten im Test

Vor allem Schreibtisch- und Esstischplatten wird im Alltag viel abverlangt. Die Oberflächen werden meist stark beansprucht. Esstischplatten vor allem mit Geschirr und Besteck. Schreibtischplatten des öfteren den ganzen Tag. Deshalb müssen unsere Oberflächen viel aushalten, um diese Belastung jahrelang auszuhalten und dennoch optisch in bestem Zustand zu bleiben. Wir haben mit Messer, Gabel und Schlüssel versucht, Kratzer in unsere Dekorplatten zu bringen. Dekorplatten besitzen eine Schicht aus Kunstharz, welche die verschiedenen Oberflächendesigns abbildet. Diese Schicht ist besonders widerstandsfähig und wird im Innenbereich für Küchen, Tische und vieles mehr verwendet. 

Unser Test zeigt:
Für einen Kratzer muss man schon allerhand anstellen. Ob mit dem Schlüssel, Messer und Gabel oder einem Feuerzeug – unsere Holzplatten halten stand. Und sollte das Wasserglas oder die Kaffeetasse umfallen, hält die Oberfläche auch Flüssigkeiten stand. Eine längere Aussetzung an Feuchtigkeit oder Flüssigkeit, besonders im Bereich der Kanten, ist jedoch nicht zu empfehlen. Deshalb sind Dekorplatten auch nicht für den Außenbereich geeignet. An dieser Stelle sei gesagt: Nicht zum nachahmen empfohlen! Vereinzelt können Oberflächen empfindlicher sein (zum Beispiel Supermatte Oberflächen).